Guineapigs

Wir haben uns auf den Zuchtnamen  Guineagarden  geeinigt.


Das Wort Guinea pig wird so lustig gesprochen beim Vokabeltrainer: "Ginnypick"... Das heisst:  "Das Schweinchen, das eine Guinee´ kostet". So nannten die Seefahrer sie.


"Ginnygarden" klingt (wenn man es erstmal richtig spricht... ;-)  auch noch ganz lustig und etwas eleganter dabei.


Einziger Haken ist, dass wir ja hier Schweinchen züchten wollen und nicht Goldmünzen...;) Die Schweinchen -egal welchen Geschlechts-  ziehen zu Liebhabern gegen eine Schutzgebühr; mit Abstammung zu Züchtern zu deren  Preis .

 

Unsere Goldstücke findet ihr unter den Bezeichnungen "Schoko" /"Himi"/ "Tan&Fox"/..." (Liste links .)


...und natürlich auch hin-und-wieder auf der Abgabeseite.


Schreibt gern in unser  Gästebuch, wie sie euch gefallen!